Schülerrat & Klassensprecher

Sobald jemand in einer Sache Meister geworden ist, sollte er in einer neuen Sache Schüler werden.

----Hier wird aktuell noch renoviert----

 

"Kinder an die Macht"

 

Liebe Schüler, Eltern und Lehrer,

herzlichen Willkommen auf der offiziellen Seite des Schülerrates des Gerhart-Hauptmann-Gymnasium-Wismar! 
Hier erfahrt Ihr alles rund um die Schülervertretung, den Schülerrat sowie die Klassensprecher und erhaltet zudem noch einige weitere nützliche Infos.

 

Beginnen wir mit der wohl offensichtlichen Frage: "Was genau ist die Schülervertretung?"

Nun, als Schülervertretung wird das Organ bezeichnet, was im Interesse der Schüler handelt, um das Schulleben besser zu gestalten. Wichtig ist, dass es allein durch Schülerinnen und Schüler repräsentiert wird. 
Die Schülervertretung ist allerdings kein unkontrollierter Haufen wild gewordener Jugendlicher. Sie besteht aus mehreren Unterorganen, welche ständig im Dialog miteinander stehen.

 

Die Klassensprecher*innen:

Der Klassensprecher und sein Stellvertreter bilden die erste Ebene der Schülervertretung und sind Teil des Schülerrates. Für diese gelten folgende Regeln:

  • alle zwei Jahre von allen Schülern*innen der Klasse gewählt
  • jedes Mitglied der Klasse darf sich aufstellen lassen
  • vertritt die Klasse in der Klassenkonferenz
  • kann Mitglied im Schülervorstand werden

 

Der Schülervorstand:

Dieser bildet die zweite Ebene der Schülervertretung. Folgendes solltet Ihr über ihn wissen:

  • vertritt die Schülerinnen und Schüler der Schule
  • setzt sich aus fünf Mitgliedern zusammen
  • wird von den Klassensprechern*innen gewählt
  • bestimmt die Schülersprecherin oder den Schülersprecher

 

Die Schülersprecherin:

Aktuell ist Hera Bernitt unsere Schülersprecherin, welche sich im Folgenden kurz vorstellt.

 

Moin,

ich bin Hera Bernitt, 17 Jahre alt und derzeit in der 11. Klasse.
Seit der 7. Klasse bin ich am GHG in der Jugend debattiert AG begeistert dabei.
Mein Hobby ist Hip Hop tanzen und meine Lieblingsmusikgenres sind Indie, Rock und Metal.
Nach der Schule möchte ich ein Jahr zum Reisen und für studienvorbereitende Praktika nutzen und
dann ein Studium im Bereich der Gesellschaftswissenschaften anstreben.

In der 10. Klasse konnte ich bereits Teil des Schülervorstandes sein und wurde in der 11. dann zur
Schülersprecherin. Die Arbeit, sprich Projektideen entwickeln und der Austausch mit Schülern und
Lehrern, macht mir total Spaß.

Ich hoffe, dass einiges was wir dieses Jahr im Schülervorstand erarbeitet haben auch die nächsten
Schülervorstände nutzen werden und würde mich freuen, wenn ich auch noch im nächsten Jahr Teil
des Vorstandes sein kann, um weitere Ideen umzusetzen, die teilweise auf Grund der Pandemie in
diesem Jahr noch nicht möglich waren.

Wir sehen uns und haltet die Ohren steif!

Hera :)